leibniz GWZO prague- Plakatausschnitt

Tätigkeitsfeld

Wissen teilen

Logo der Leibniz-Gemeinschaft

»leibniz GWZO prague« ist eine gemeinsame Initiative des Leibniz-Instituts für Geschichte und Kultur des östlichen Europa e. V. (GWZO) und der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik (AV ČR), vertreten durch deren Philosophisches Institut. Das von der Leibniz-Gemeinschaft im Rahmen des Leibniz-Wettbewerbs Transfer geförderte Projekt wird seit Anfang 2020 von einer Projektgruppe vorangetrieben, die neue Transferformen der Wissensvermittlung rund um die Forschungen zum östlichen Europa entwickelt.

»leibniz GWZO prague« ist eine Plattform für vielfältige, wissenschaftlich fundierte Aktivitäten in enger Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik sowie zahlreichen Wissenschaftsinstitutionen und Museen, insbesondere in der Großregion Ostmitteleuropa.

»leibniz GWZO prague« versteht sich als Bühne internationalen wissenschaftlichen und zeitkritischen Dialogs im Bereich der Geisteswissenschaften, quer durch Disziplinen und Perioden, als Ort verschiedener Bildungsaktivitäten für Interessierte aus Ostmitteleuropa und darüber hinaus, wobei besondere Aufmerksamkeit der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses gilt.

»leibniz GWZO prague« veranstaltet Round-Table-Gespräche, Vorträge, Workshops, Konferenzen, Ausstellungsprojekte, veröffentlicht Buch- und Onlinepublikationen und anderes mehr.

c/o Institute of Philosophy of the Czech Academy of Sciences
Valentinská 91/1, Prague 1 – Old Town
Czech Republic
platform@leibniz-cas.eu
www.leibniz-cas.eu

GWZO-Team in Prague