Gozde Yazi Cörüt

Dr. Gözde Yazici Cörüt

Wiss. Mitarbeiterin
+49 (0) 341 97 35 590

Zur Person

Bachelorstudium der Soziologie und Geschichte an der Middle East Technical University Ankara. Studium der russischen Sprache an der Philologischen Fakultät der Staatlichen Universität St. Petersburg. 2008 MPhil in Middle Eastern Studies an der Philosophischen Fakultät der Universität Leiden. 2009 MA in Central European History am Institut für Geschichte der Central European University Budapest. 2016 PhD in Russistik im Bereich Modern Languages and Cultures an der Universität Manchester. Von 2017 bis 2020 Dozentin an der American University of Central Asia (Bischkek, Kirgisistan).

Seit Oktober 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin am GWZO und Principal Investigator im Schwerpunktprogramm Transottomanica der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Arbeitsschwerpunkte

  • Transimperiale Geschichte
  • Vergleichende Untersuchung imperialer Grenzgebiete
  • Eurasische Geschichte im 19. und frühen 20. Jahrhundert
  • Geschichte des Osmanischen und Russischen Reiches

Lehre

Von 2017 bis 2020 Dozentin an der American University of Central Asia (Bischkek, Kirgisistan); u.a. Lehrveranstaltungen »Geschichte und Gedächtnis in Russland und Zentralasien«, »Soziale und kulturelle Begegnungen in Russlands eurasischem Grenzgebiet« und »Russland zwischen Ost und West«.